Burgwald Triathlon 11.5.2019

Bericht: Jasmin Ruppert

Burgwald-Triathlon

 

Den Start in die Ligasaison machten dieses Jahr unsere Damen beim 11. Burgwald-Triathlon. Dort startete am 12.05.2019 die erste und zweite Hessenliga auf der Sprintdistanz mit Jagdstart.

Das Rennen verlief schon zu Beginn anders als geplant, denn mit 13,1°C Wassertemperatur wurde einige Tage vor dem Start das Schwimmen leider – oder zum Glück – abgesagt. So wurde aus dem Swim-Run für den Jagdstart ein Bike-Run und aus dem Triathlon ein Duathlon (Run-Bike-Run). So weit, so gut.

Ein Rennen mit Jagdstart ist immer ein interessantes Format, es ist für alle sehr spannend und jeder erkämpfte Platz zählt! Doch spielte das Wetter auch am Wettkampfmorgen nicht wirklich mit: strömender Regen und 6°C. Cool – im wahrsten Sinne des Wortes! Sachen gepackt, Räder ins Auto und hoffen, dass es besser wird. Leider wurden wir mit noch mehr Regen und einer im Schlamm zu versinken drohenden Wechselzone in Burgwald begrüßt. Das ließ jedoch die gute Laune unseres Teams nicht trüben: hochmotiviert starteten wir nacheinander beim Bike and Run. Esther erreichte nach den 7,5 km Radfahren und 2,5 km Laufen Platz 32, Dagmar Platz 28, Kathrin wurde 23. und Jasmin erreichte mit 32:34 min Platz 9.

Zurück in trockener Kleidung gab es die nächste Planänderung: Kein Start beim Duathlon! Das Wetter drohte sich weiter zu verschlechtern, sodass eine Abstimmung der angetretenen Vereine gegen die Fortführung des Wettkampfs stimmte. Die Enttäuschung bei uns war groß: gerne wären wir auch beim Duathlon gestartet, um zu zeigen, dass wir mit Vollgas in die Saison starten.

Nichtsdestotrotz hatten wir einen tollen Tag mit guter Stimmung und einer Menge Spaß als Team!

Ergebnisliste

Menü schließen